Kinderhaus

Kinderhaus – Weg zur Selbstständigkeit von Anfang an

DSC_0713Im Kinderhaus gehen die Kinder die ersten Schritte auf ihrem Weg zu selbstständig denkenden, emotional ausgeglichenen und verantwortlich handelnden Persönlichkeiten. Nach Maria Montessoris Grundsatz „Hilf mir, es selbst zu tun – dann hilfst du mir, ich selbst zu werden!“  bieten Montessori-Einrichtungen Kindern ein Umfeld, das die Bedürfnisse und Ansprüche der Kinder erkennt und fördert. Das Konzept der freien Arbeit macht es den Kindern leicht, zu interagieren und auf soziale Art und Weise zu lernen.

Seit 1996 in Kronberg etabliert

Das Team des Kinderhauses unterstützt die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung: Mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen begleiten wir die Kinder auf ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Wir setzen auf Kontinuität in unserer Arbeit – und deswegen sind viele Mitglieder unseres Teams schon viele Jahre im Kinderhaus dabei.

Spielen und Austoben in großzügiger Umgebung

Die gesamte Anlage, die idyllisch direkt am Ortsrand von Kronberg in unmittelbarer Nähe zum Wald liegt, gehört der Montessori-Fördergemeinschaft Kronberg e. V. In unserem lichtdurchfluteten Gebäude und dem großzügigen Außengelände mit den vielen Spielmöglichkeiten fühlen sich die Kinder richtig wohl.

Auszeichnungen des Kinderhauses

Das Kinderhaus hat bereits dreimal (2010, 2012 und 2014) das begehrte Montessori Qualitätssiegel (MQS) verliehen bekommen. Das MQS ist ein umfassendes Zertifizierungsverfahren zur Sicherstellung der Montessori-Pädagogik. Es wird von der Deutschen Montessori Vereinigung verliehen.

Im November 2012 hat das Hessische Sozialministerium dem Kinderhaus das KISS-Siegel verliehen: Das Kindersprachscreening (KISS) ist ein systematisches Verfahren zur Überprüfung und Beobachtung der sprachlichen Fähigkeiten der Kinder. Seit 2009 leistet KISS einen wertvollen Beitrag zur Vorbeugung von Fehleinschätzungen oder unentdeckten Entwicklungsrückständen im Bereich Sprache.