Schule begrüßt Erstklässler

Schule begrüßt Erstklässler

Elf Jungen und sechs Mädchen haben wir am Mittwoch, 14. August, in unserer Schulgemeinschaft willkommen geheissen, neun davon aus dem Kinderhaus. Der Einschulungstag begann mit einem Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Alban. Gestaltet wurde er von unseren Viertklässlern und Religionspädagogin Claudia Müller und gehalten vom Gemeindepfarrer der Evangelischen Markus-Gemeinde Schönberg, Dr. Jochen Kramm. Musikalisch bereichert wurde er durch den Auftritt des Schulchores, den Margarita Kopp leitete.

Auf den Einschulungsgottesdienst folgte eine kurze Einschulungsfeier in der Aula. Schulleiterin Alexandra Ehlert begrüßte die Kindern und las ihnen die „Geschichte von der 0“ vor. Anschliessend machte Frau Ehlert die Kinder mit ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen und Schülerpaten bekannt, die die Kinder in Empfang nahmen und zu ihrer ersten Schulstunde in ihre Klassen geleiteten. Die 17 Erstklässler verteilen sich auf drei jahrgangsgemischte Grundschulklassen mit jeweils 24 Schülerinnen und Schülern und zwei Pädagoginnen.

Zum Abschluss des Einschulungstages kamen nach Unterrichtsschluss alle Schulkinder, Eltern und Lehrerinnen auf dem Schulhof zusammen und liessen bunte Luftballons in den weiß-blauen Himmel steigen.

Fotos: Martin Fuchs

Scroll Up