Flieg, Container!

Flieg, Container!

Seit Beginn dieses Schuljahres 2018/19, haben sie 40 unserer Schülerinnen und Schüler notbehelfsmäßig als Klassenräume gedient – jetzt gehören sie der Vergangenheit an: Die aus 13 Einzelelementen bestehende Containeranlage mit drei Klassen- und einem Sanitärraum wurde am 23. März demontiert und abtransportiert. Dazu wurde jedes Element mittels eines Autokrans auf einen Lastwagen gehoben und auf den Parkplatz der Altkönigschule gefahren, wo die Elemente größere Lastwagen umgeladen wurden. Die Altkönigschule hatte freundlicherweise kurzfristig die Genehmigung zur Nutzung ihres Grundstücks gegeben.

Was war geschehen? Der Starkregen am 9. Juni 2018 hatte das Gebäude in der Le-Lavandou-Str. 2 so schwer beschädigt, dass sämtliche Räume im Erdgeschoss, in denen normalerweise 45 Kinderhauskinder betreut und bis zu 72 Schulkinder unterrichtet werden, aufwendig saniert werden mussten. Die Kinderhauskinder und eine der drei jahrgangsgemischten Grundschulklassen konnten auf das Obergeschoss ausweichen. Für die beiden anderen Klassen blieb als Ausweichmöglichkeit nur eine Containeranlage, für die glücklicherweise der Schulhof ausreichend Platz bot. 

Die Sanierungsarbeiten sind inzwischen so weit abgeschlossen, dass die Schulkinder ab Montag, 25. März wieder in ihre „neuen, alten“ Räumlichkeiten zurückkehren und die Kinderhauskinder voraussichtlich am 6. Mai.

Foto: Edna Wollenweber

 

Scroll Up